Online & Journalismus

Mehr als nur gute Texte.

„Märkte sind Gespräche“, lautet die erste These des berühmten Cluetrain-Manifestes (www.cluetrain.de), das schon 1999 veröffentlicht worden ist. Facebook wurde erst fünf Jahre später gegründet und verzeichnet inzwischen bereits über 960 Millionen Nutzer weltweit.  Ein erfolgreicher Auftritt im social web basiert immer auf einem erfolgreichen digitalen Dialog. Und da kommen wir ins Spiel. Wir lehren das digitale Erzählen. Regeln, Strukturen, Techniken und Dramaturgie. Und wir erzählen selbst.


sagwas.net – das politische Debattenportal der Friedrich-Ebert-Stiftung


CARTA – Blog für digitale Öffentlichkeit, Politik und Ökonomie.

Kooperationen

Als echte Team Player arbeiten wir gern gemeinsam mit Unternehmen, Organisationen und Hochschulen an spannenden, wichtigen Projekten. Wie zum Beispiel an den Folgenden, die in Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Axel Springer Akademie entstanden sind.


zoom-berlin.com – DAS HYPERLOKAL-PROJEKT. Näher dran kann Journalismus nicht sein: Als erstes Internet-Portal überhaupt steht bei uns eine einzige Straße im Mittelpunkt – voller faszinierender Geschichten. Eine Straße wie Berlin selbst.


littleberlin.de – Ein Dorf, das fast niemand kennt. Dessen Vergangenheit kaum bekannt ist. Dessen Bewohner für lange Zeit in getrennten Welten lebten. Was bringt die Erinnerung an Mödlareuth? Für Dich, für mich, für uns. Wählen Sie Ihre eigene Perspektive!


thisissouthafrica.de – Baustellen, Chaos, Massenpanik – mit allem hatten die Veranstalter bei einer WM in Südafrika gerechnet, nur nicht mit halbleeren Stadien. Die Fifa schiebt es auf den öffentlichen Nahverkehr. Die Blogosphäre hat da andere Vermutungen.


20zwoelf.de – Vor allem für junge Menschen ist Pressefreiheit eine Selbstverständlichkeit. Dabei nimmt die Beeinflussung freier Berichterstattung immer mehr zu. 20zwoelf nimmt ein Grundrecht unter die Lupe.