Blogpost 10/20 „Die Rhetorik soll das Vermögen sein, bei jeglichem das in Erwägung zu ziehen, was als glaubwürdig akzeptiert wird.“

– Aristoteles Vor über 2500 Jahren hat ein kluger Mann diesen klugen Satz gesagt. Und er hat ihn aufgeschrieben. Unser Glück.  Denn was damals galt, das gilt noch heute. Wieso? […]

Mehr ...

Blogpost 09/20: „Es hört doch jeder nur, was er versteht“

Wir sind so mit der Ausgestaltung der „perfekten Botschaft“ beschäftigt, dass wir völlig vergessen, dass wir sie übersetzen müssen. Unser Gegenüber, egal ob Wahlvolk oder Personalversammlung, Medien oder Netz Community, wird unsere Botschaften immer radikal filtern – durchs Kaffeesieb ihrer Erfahrungen, Einstellungen, Vorurteile und Zweifel.

Mehr ...

DAXUE virtuell – Die philosophischen Webinare für Top-Leader

Eine philosophische Lernreise für Learning Leader mit dem Philosophen Dr. Albert Kitzler, Christian Stahl und Christoph Moosbauer „Wer sich selbst nicht geradezurichten und regieren zu versteht, wie sollte der andere […]

Mehr ...

Stahlmedien ist „Ort der Zukunft“ des Kreativbunds

Kurz vor dem Jahreswechsel  kam uns eine besondere Ehre zu: Die Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz (Bündnis 90/ Die Grünen) empfahl uns als „Ort der Zukunft“ der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der […]

Mehr ...